ST. MATIA MULUMBA HOME OF HOPE UGANDA

Die NMS Sankt Martin beteiligt sich regelmäßig an sozialen Projekten. Momentan sammeln die Schülerinnen und Schüler Schulmaterialien (Stifte, Hefte, etc.) für Kinder in Uganda.

 

Frau Eva Aufreiter, Lehrerin an der NMS, lernte 2014 bei einem mehrmonatigen Freiwilligeneinsatz in einem kleinen Dorf am Rande des Viktoriasees, Sr. Rose Nakate kennen. Diese hatte gerade begonnen, am Rande von Kampala Schulklassen für bedürftige Kinder einzurichten, die sonst keine Chance auf Bildung hätten. Die Finanzierung stand auf sehr wackeligen Beinen.
 
Seit Frau Aufreiters Rückkehr 2015 unterstützt sie dieses ehrgeizige Projekt durch Vorträge, Schulaktionen, Benefizveranstaltungen und durch Vermittlung von Patenschaften in Oberösterreich und Umgebung.


St. MMHH ist eine ugandisch-österreichisches Projekt, dessen Ziel es ist, Kinder aus ärmsten Familienverhältnissen zu fördern und ihnen durch Bildung, eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen.

 

 

Alle Informationen und Möglichkeiten zur Unterstützung sind unter: https://hope4uganda.jimdosite.com/ zu finden.